• Firmenkonkurse im Mai klar gesunken - "Konkurs-Tsunami" erwartet. (Archiv)
    Firmenkonkurse im Mai klar gesunken - "Konkurs-Tsunami" erwartet. (Archiv)  (KEYSTONE/DPA/UWE ZUCCHI)

Weniger Konkurse im Mai - Anstieg erwartet

Die Corona-Krise hat sich bisher noch nicht auf die Konkurse ausgewirkt. Im Mai bzw. in den ersten fünf Monaten lag die Anzahl der Firmenkonkurse in der Schweiz gar deutlich tiefer als im Jahr davor. Erwartet wird aber bald schon eine grössere Konkurswelle.
Zürich. 

Konkret nahm im Mai 2020 die Zahl der Insolvenzen gegenüber dem Vorjahresmonat um 32 Prozent auf 502 ab, in der Periode von Januar bis Mai waren es mit 2365 Konkursen 23 Prozent weniger, wie der Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode D&B am Freitag mitteilte.

Die Coronakredite und die Verlangsamung in der Krise hätten dazu beigetragen, dass sich das trügerische Bild einer positiven Lage darstelle, heisst es in der Mitteilung. Doch eines sei sicher: Ein "Konkurs-Tsunami" werde über die Schweiz hereinbrechen. Die Frage sei nicht ob, sondern wann dies geschehen werde.

Die Stimmung der Unternehmer in der Schweiz zeige sich mehr bei den Neugründungen. Von Januar bis Mai betrug der Rückgang hier neun Prozent, im Mai allein waren es gar 14 Prozent. Diese Abnahme zeige, dass die Zukunftsaussichten für neue Firmen in der aktuellen Situation als negativ eingeschätzt würden, so Bisnode. (sda/awp)

05. Jun 2020 / 10:08
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
Meistgelesen
18. September 2020 / 11:43
18. September 2020 / 10:56
17. August 2019 / 16:31
Aktuell
18. September 2020 / 10:56
18. September 2020 / 10:39
18. September 2020 / 09:29
18. September 2020 / 08:55
17. September 2020 / 17:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
lova
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
18.08.2020
Facebook
Top