• Unfälle mit Tesla-Fahrzeugen stehen derzeit bei US-Behörden im Fokus von Ermittlungen. (Symbolbild)
    Unfälle mit Tesla-Fahrzeugen stehen derzeit bei US-Behörden im Fokus von Ermittlungen. (Symbolbild)  (KEYSTONE/EPA/FELIPE TRUEBA)

Tesla-Fahrzeug-Unfälle im Fokus der Behörden

Die US-Behörde für Fahrzeug-Sicherheit hat am Freitag (Ortszeit) angekündigt, den Unfall eines Tesla-Wagens zu untersuchen. Dieser sei möglicherweise auf die Selbstfahrfunktion zurückzuführen.
Frankfurt. 

Dabei geht es um den Auffahrunfall eines Tesla Model 3 mit einem Polizeiwagen in Connecticut vergangene Woche. Die Behörde habe nimmt derzeit zusammen mit dem neuen Fall insgesamt zwölf Unfälle von Tesla-Fahrzeugen unter die Lupe. Bei all diesen Vorfällen könnte der Autopilot eine entscheidende Rolle gespielt haben, hiess es. (sda/reu)

13. Dez 2019 / 23:21
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
Meistgelesen
25. Januar 2020 / 17:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
röfi
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets 50 Jahre Fürstliche Guggamusig Röfischrenzer
15.01.2020
Facebook
Top