• Der Passagiereinbruch bringt auch die Finnair in Nöten - im Bild der fast menschenleere Flughafen Helsinki.
    Der Passagiereinbruch bringt auch die Finnair in Nöten - im Bild der fast menschenleere Flughafen Helsinki.  (KEYSTONE/EPA/KIMMO BRANDT)

Finnische Regierung stützt Finnair

Die finnische Regierung will der Fluggesellschaft Finnair Staatsgarantien im Umfang von 600 Millionen Euro gewähren. Das teilte Europaministerin Tytti Tuppurainen am Freitag mit. Der finnische Staat besitzt 55,8 Prozent an Finnair.
Helsinki. 

Die Airline hatte im Zuge der Corona-Krise ihren Betrieb um 90 Prozent reduzieren müssen. Der Erhalt von Finnair sei sehr wichtig für das Land, betonte die Ministerin. Die Zustimmung des Parlaments steht noch aus.

Der norwegische Staat hatte am Donnerstag angekündigt, 6 Milliarden norwegische Kronen (540 Mio Franken) als Staatsgarantien für die Fluggesellschaften im Lande zur Verfügung zu stellen, die Hälfte davon soll an Norwegian gehen. Die Airline SAS bekommt Unterstützung von allen drei skandinavischen Ländern. (sda/awp/dpa)

20. Mär 2020 / 11:29
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
27. März 2020 / 15:29
Meistgelesen
05. April 2020 / 05:37
30. März 2020 / 13:38
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Auto Frühling Magazin 17.03.2020
Zu gewinnen 300 Franken Gutschein für einen Frühlingscheck bei der Garage Ihrer Wahl
13.03.2020
Facebook
Top