­
­
Abo Pieks wird nicht «versüsst»

Coronaimpfung: Keine Prämien, aber sanfte Anreize

Regionale Unternehmen unterstützen Impfbereitschaft der Mitarbeitenden, zahlen aber keine Prämien für den erfolgten Pieks aus.
Dunja Goop
Corona-Impfung
Heimische Betriebe animieren ihre Mitarbeitenden zur Coronaimpfung, zahlen aber keine Prämien aus.
Gemäss diversen Medienberichten zahlen Firmen in der Schweiz, Österreich und Deutschland ihren Mitarbeitenden teilweise Impfprämien als «Gegenleistung» für den erfolgten Coronapieks aus.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­