Kita im Industriegebiet Ruggell nach Vorfällen geschlossen

3 KOMMENTARE
14.12.2019 09:23
Probleme nicht neu
Dass es Probleme dort gibt ist nun wirklich nicht neu. Bereits seit Jahren gibt es immer wieder Beschwerden von Eltern. Ich habe vor ein paar Jahren meine Tochter aus dieser Kita genommen und mich beim ASD beschwert. Dort gab es dann ein Gespräch, bei dem die Kita Leitung alles problème abgestritten hat. Der zuständige beim Amt hat dann darauf gedrängt, dass ich die Sache ruhen lasse. Soviel dazu, dass das Amt den Vorgängen nachgeht. Man sollte mal prüfen, ob das Amt seinen Verpflichtungen gerecht wurde.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.12.2019 Antworten Melden
14.12.2019 06:26
Tue gutes
und erzieh dein Kind selbst. Dann weisst du, dass es deinem Kind immer gut geht. Ich würde mein Kind nie einer fremden Person überlassen. Ich hoffe der Staat hört auf, solche Gefängnisse zu unterstützen. Kinder zeugt man für sich und nicht für andere. Sie brauchen in jungen Jahren die Eltern.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.12.2019 Antworten Melden
14.12.2019 08:22
@Gargamel
Es ist nicht immer in jedem Job möglich, über Jahre auszusteigen und danach wieder einzusteigen. In kurzer Zeit kann sich viel Ändern und man so den Anschluss im Berufsleben verliert. Und es ist auch nicht in jedem Job möglich das Pensum zu reduzieren wie es beliebt. Diese Thematik hat viele Blickwinkel, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Familie, Finanziel, etc.
Ich denke solche Aussagen sollten auch mal aus den Blickwinkeln der Betroffenen betrachtet werden. Ich glaube fest das die wenigsten Kinder in die Welt setzen, mit der fixen Absicht, diese maximal betreuen zu lassen.
Gruss eines Familienvaters/Hausmann in Teilzeit
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 14.12.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top