• Sachbeschädigung
    Beim Spielplatz der Primarschule Schaan wurde der Fahrradunterstand versprayt.  (lpfl)

Sachbeschädigung und Verkehrsunfall

Die Landespolizei meldet eine Sachbeschädigung in Schaan und einen Verkehrsunfall in Vaduz.

Sprayerei in Schaan. Eine bislang unbekannte Täterschaft beging in der Zeitspanne von Dienstag 23. Juli 2019, ca. 17:00 Uhr, bis zum Mittwoch 24. Juli 2019, ca. 07:30 Uhr, beim öffentlichen Kinderspielplatz der Primarschule in Schaan, eine Sachbeschädigung in der Form einer Verunstaltung (Sprayerei).

Verkehrsunfall in Vaduz

Radfahrerin  stürzt Rheindamm hinab.  Am Mittwoch 24. Juli 2019, um ca. 15:30 Uhr, fuhren zwei Radfahrer nebeneinander auf dem Rheindamm in Vaduz (zwischen Rheinpark-Stadion und Holzbrücke) in nördliche Richtung. Dabei kam es zu einer Streifkollision mit einer entgegen kommenden Radfahrerin. Diese stürzte daraufhin  den Wuhrdamm hinunter und überschlug sich dabei mehrmals. Dabei zog sie sich Schürfungen und Prellungen zu. Sie musste mit dem Rettungsdienst des LRK ins Spital überführt werden.  Zwei weitere Radfahrer kamen aufgrund des Unfalls  ebenfalls zu Sturz. (lpfl)

25. Jul 2019 / 15:38
Geteilt: x
4 KOMMENTARE
Raser auf dem Rheindamm
Die kreischenden Renn Gimondis ohne Klingel am Rennrad auf dem Rheindamm gehören eingesperrt. Sie gefährden die Gesundheit der Normalbürger auf dem Rheindamm.
Fussgänger Achtung:
Links gehen heisst Verkehr und Rennidioten sehen - passt auf auf dem Rheindamm!
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 26.07.2019 Antworten Melden
allgemeines Betretungs-Verbot für Rheindamm
Also der Rheindamm ist ein gefährliches Pflaster. Am besten wir sperren ihn ganz für alles und jeden und für immer. das ist am Sichersten. Am besten bleiben wir auch gleich alle zuhaus und machen nichts, dann kann uns auch nichts passieren.
lg und schönes Wochenende
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 26.07.2019 Antworten Melden
Einbahn
Nachdem der Verkehrsclub Liechtenstein (VCL) am liebsten den Rheindamm für motorisierte Fahrzeuge komplett sperren würde, kommt er jetzt hoffentlich nicht auch noch auf die Idee, den Veloverkehr als Einbahn zu Führen. Klar bräuchte es dann für den Gegenverkehr einen neuen Radweg, oder vielleicht gar einen zweiten Rheindamm? So abwägig wäre das nicht, den Kauf von Gasbussen, welche heute alle wieder verschwunden sind, hat dieser Verein dazumal auch "durch gschtierat"
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 25.07.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
23. September 2019 / 12:00
22. September 2019 / 21:45
22. September 2019 / 15:21
Meistkommentiert
02. September 2019 / 10:36
04. September 2019 / 08:04
12. September 2019 / 12:06
Aktuell
23. September 2019 / 17:19
23. September 2019 / 17:03
23. September 2019 / 16:52
23. September 2019 / 16:51
23. September 2019 / 16:25
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
04.09.2019
Facebook
Top