• Lindenpark in Buchs
     (Daniel Schwendener)

Grossprojekt Lindenpark: 100 Wohnungen in Buchs

Eigentlich waren die Wohnungen im Lindenpark Buchs für den Verkauf gedacht, doch die Nachfrage von Mietern ist deutlich grösser. Das Grossprojekt entsteht in einem Immobilienmarkt, der in den letzten Jahren von deutlichen Preissteigerungen geprägt war.
Fotostrecke: Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs
Überbauung Lindenpark in Buchs

 

In Buchs entstehen mit dem Lindenpark gerade 100 Wohnungen. Sechs unterschiedlich grosse Mehrfamilien-Häuser ragen aus dem Boden, die bis Ende November 2019 fertiggestellt werden. Im Februar sind bereits die ersten Mieter eingezogen. Über die Hälfte der Wohnungen sind bereits vermietet – obwohl sie im höheren Preissegment liegen und damit etwas teurer sind als der Buchser Durchschnitt. Eine 4,5-Zimmer-Wohnung liegt etwa bei einem Mietpreis von 3000 Franken pro Monat. Dafür bieten die Wohnungen aber auch einen hohen Komfort. Ein smartes Gebäudemanagement, mit dem sich zum Beispiel die Heizung steuern lässt, oder ein Concierge-Service gehören dazu.

Gebaut wurde das Millionen-Projekt von der Jäger Immobilien AG aus Chur. «Wir hätten andere Landmöglichkeiten gehabt, aber Buchs ist ein toller Standort. Wir haben die Schule direkt neben uns, die Bushaltestelle vor unserer Überbauung und mit der Nähe zu Liechtenstein einen sehr attraktiven Standort mit guten Arbeitsplätzen und Menschen, die innovativ denken. Das sind oft auch Menschen, die das Besondere suchen», sagt Firmeninhaber Bernhard Jäger. 

Eine Besonderheit des Bauprojekts ist sein Aufbau. Hier entstehen nicht nur 100 Wohnungen. Ein gemeinsamer Aussenbereich mit Spielplatz, Nutzgärten mit Hochbeeten, Chill-out-Zone zum Entspannen und einer offenen Feuerstelle mit Holz-, Gas- und Teppanyaki-Grill gehören beispielsweise dazu. Es wird auch einen eigenen Kinoraum geben, den die Mieter buchen können. Zu den Kosten und Investoren will Jäger nicht genau Auskunft geben. Nur so viel: «Wenn wir konventionell gebaut hätten, hätten wir viel Geld gespart, aber es wäre kein ‹Leuchtturm-Projekt› geworden», betont er. Man habe in High-End investiert. Ziel war es eine der modernsten Überbauungen in der Schweiz zu schaffen. Eine zweite Besonderheit ist der Reception-und Concierge-Service. Dafür wird Alexandra Reck zuständig sein. Sie ist die Verwalterin vor Ort und steht den Mietern zur Seite. Auf Interesse stösst das auch bei Liechtensteinern beziehungsweise vor allem bei Pendlern, die in Liechtenstein arbeiten.

Starker Preisanstieg auf dem Land

Zwar liegt der Lindenpark preislich im höheren Segment. Doch generell gilt für die Region Werdenberg: Die Preise steigen – vor allem für Wohneigentum. Seit Anfang 2009 verteuerten sich mittelgrosse Objekte in den Regionen Rheintal, Werdenberg und Appenzell-Innerrhoden im Schweizer Vergleich am meisten. In der Ostschweiz steigen die Preise jährlich um 3,6 Prozent und damit sogar um mehr als in Zürich. Laut der Fachstelle für Statistik des Kantons St. Gallen liegen die Nettowohnungspreise für Mietwohnungen in Werdenberg bei 1344 Franken für eine Vier-Zimmer-Wohnung – allerdings ohne Nebenkosten. In den vergangenen zehn Jahren sind die Preise für Wohneigentum in der Ostschweiz zwischen 40 und 60 Prozent angestiegen. Weil sie in Werdenberg im gleichen Zeitraum sogar um 88 Prozent in die Höhe geschossen sind, ist es die Region mit der dritthöchsten Preissteigerung der gesamten Schweiz – hinter Zürich und Horgen. Vor allem aber ist der Traum vom Eigenheim in der Ostschweiz teurer geworden. Gab es früher noch Häuser für 650 000 Franken zu kaufen, müssen Käufer in der Region Werdenberg heute mindestens eine Million berappen. (dal)

12. Apr 2019 / 20:54
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. September 2019 / 21:10
21. September 2019 / 17:12
20. September 2019 / 10:05
Aktuell
21. September 2019 / 21:10
21. September 2019 / 17:12
21. September 2019 / 05:05
21. September 2019 / 03:44
21. September 2019 / 01:22
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.09.2019
Facebook
Top