• Bank LGT in Vaduz
    LGT wird ausgezeichnet.  (Daniel Schwendener)

LGT unter den Top Ten

Auch dieses Jahr konnte die LGT ihren Spitzenplatz in der Auswertung des Handelsblatt Elite Reports behaupten, schreibt die Bank in einer Mitteilung. Als eine von zehn Banken erhielt sie die Höchstpunktzahl und wurde zum 16. Mal in Folge mit dem Prädikat «summa cum laude» ausgezeichnet.
Vaduz. 

Gestern Abend stellte die Redaktion des Handelsblatt Elite Reports die «Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum 2019» vor. Die LGT gehört unter den rund 350 getesteten Anbietern zu den Top Ten, sie wurde erneut mit der Höchstnote «summa cum laude» bewertet.

In der Mitteilung der LGT heisst es, dass vor allem die qualitativ hochstehende Beratung und Betreuung der Kunden die Redaktion überzeugt habe. Die bestens qualifizierten Berater kommen auch gern zu Ihnen nach Hause. Das sei moderne Kundenorientierung.

Um die «Elite der Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum 2019» zu identifizieren, wurden rund 350 Vermögensverwalter in einem mehrstufigen Verfahren untersucht und getestet. 100 Leser waren als Tester an der Bewertung beteiligt. Nach einer ersten Sichtung erreichten nur 260 Anbieter die zweite Runde, die dritte Stufe erklommen lediglich 62 Vermögensverwalter. Insgesamt nur 46 davon – also lediglich 18 Prozent –konnten die Redaktion von sich überzeugen und erhielten ein «empfehlenswert». Als eine von nur zehn Anbieterinnen erreichte die LGT mit 680 von 770 Punkten die höchste Punktzahl. (pd)

28. Nov 2018 / 09:31
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Januar 2019 / 02:49
17. Januar 2019 / 17:59
Aktuell
18. Januar 2019 / 02:49
17. Januar 2019 / 17:59
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
21.12.2018
Facebook
Top