• LVV - Caroline Voigt
    Caroline Voigt, Präsidentin des Liechtensteinischen Versicherungsverbandes.  (Michael Zanghellini)

Versicherte sind die Gewinner

«Die Digitalisierung verändert die Prozesse in der Versicherungsbranche fundamental.»
W   ie Uber in der Taxibranche oder Tesla im Automobilsektor bringen FinTechs und InsurTechs Bewegung in die Banken- und Versicherungswelt. Dass InsurTechs mehr können, als bestehende Geschäftsprozesse zu optimieren und auf mobilen Endgeräten verfügbar zu machen, zeigen viele Start-ups, die den Versicherungsmarkt aufmischen. Ein Beispiel dafür ist eine heute angebotene App, mit der Kurzzeitversicherungen für bestimmte Situationen jederzeit per Smartphone oder Tablet abgeschlossen werden können, sei dies für die Dauer eines Stadionbesuchs, für einen Ausflug oder eine spontane Biketour. Mit der App lassen sich die verschiedensten Dinge kurzfristig versichern. Hauptadressaten der InsurTechs und ihrer Apps sind (noch) die jungen Zielgruppen, die mit dem herkömmlichen Bild einer Versicherung wenig anfangen können. Sie wollen per Smartphone mit dem Anbieter kommunizieren. Für die Versicherungsbranche bedeutet dies, ihre Prozesse konsequent auf Einfachheit zu trimmen und sie schneller, effizienter und flexibler zu gestalten. 
Genauere Risikoanalysen
Die Digitalisierung verändert die Prozesse in der Versicherungsbranche fundamental. Das Revolutionäre der zur Verfügung stehenden Technologien liegt unter anderem auch in der dadurch möglichen genaueren Risikoanalyse und stärkeren Individualisierung. Eine neue Qualität in der Datenanalyse befähigt die Versicherer, einzelne Risiken präziser zu berechnen – und fair zu versichern. Damit sind sie in der Lage, Risiken immer besser in den Griff zu bekommen. Es geht weniger darum, sie zu eliminieren – das ist meistens gar nicht möglich. Wichtiger ist es, sie berechnen zu können. Denn sobald sich Risiken berechnen lassen, können sich Kunden dagegen versichern. 
 
Unsere Welt verändert sich und das stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, die nicht sofort einschätzbar sind: Wie wirkt sich die Klimaerwärmung aus? Wie können wir uns vor Cyber-Angriffen schützen? Wie gefährlich ist der HI-Virus heute eigentlich noch? Was machen Versicherer mit solchen Fragen? Sie suchen nach Antworten, unterstützt von leistungsfähiger IT. Nicht alle, aber viele Bedrohungen, Gefahren und Risiken werden im Verlaufe der Zeit berechenbar und damit grundsätzlich auch versicherbar. Die Assekuranz nutzt die Digitalisierung, das Auswerten von Daten und die neuen Analysemethoden zum Vorteil der Versicherten. Dank diesen Datenauswertungsmöglichkeiten können Wahrscheinlichkeiten für künftig eintretende Ereignisse besser berechnet werden.
 
Versicherte als Gewinner
Dahinter steckt Wissen, das zum Beispiel in der Autoversicherung dafür eingesetzt werden kann, dass Versicherte für verantwortungsvolles Fahren belohnt werden. Um festzustellen, wie verantwortungsvoll der Fahrstil ist, werden mittels GPS-Daten Geschwindigkeit und Fahrverhalten einvernehmlich aufgezeichnet. Die Kunden können somit von der Digitalisierung nicht nur durch bequemere Benutzeroberflächen profitieren, sondern ganz konkret auch durch individuellere, risikogerechtere Versicherungsprämien. Der feststellbare Trend geht vermehrt hin zu individualisierten Angeboten und Prämien.
 
Die Assekuranz steht mitten in tiefgreifenden Veränderungen, die von einer zunehmenden Industrialisierung der Dienstleistungsprozesse geprägt ist. Ähnlich wie in anderen Dienstleistungsindustrien werden neue technologische Möglichkeiten genutzt, um kostengünstiger und schneller arbeiten zu können. Andererseits bietet die fortschreitende Vernetzung der digitalen Welt auch den Kunden neue Optionen, Dienstleistungen abzurufen, selbst zusammenzustellen und neue Wege zu den Anbietern zu nutzen. Die Versicherungsindustrie legt in der voranschreitenden digitalen Revolution eine hohe Veränderungsbereitschaft und Lernfähigkeit an den Tag. Davon profitieren sowohl die Versicherten wie auch die Versicherer selber, die ihren Kunden mit innovativen Lösungen und risikogerechteren Angeboten aufwarten können.
02. Jun 2017 / 18:27
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
Meistgelesen
14. Dezember 2017 / 19:11
14. Dezember 2017 / 17:05
15. Dezember 2017 / 07:28
Aktuell
15. Dezember 2017 / 08:48
15. Dezember 2017 / 07:28
14. Dezember 2017 / 19:11
14. Dezember 2017 / 17:05
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Wildhaus
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
12.12.2017
Facebook
Top