Aktuell

Mobile Radarkontrollen müssten zwingend weiterhin ohne Ankündigung durchgeführt werden, fordert Roadcross Schweiz, die Stiftung für Verkehrssicherheit.
In einer Motion fordert die St. Galler SVP-Fraktion, dass künftig mit einer Signalisation vor Radarkontrollen gewarnt werden muss.
vor 6 Stunden
Die Manager der Schweizer Uhrenindustrie sind pessimistischer. Bei Swatch zieht nach einem Umsatzrückgang und einem Gewinneinbruch im ersten Halbjahr gemäss Konzernchef Nick Hayek die Nachfrage wieder an. (Archiv)
In der Schweizer Uhrenindustrie herrscht Katerstimmung. Nach 14 Monaten mit Exportrückgängen betrachten immer mehr Manager die Aussichten der Branche als ...
vor 6 Stunden
Vertreter der China Construction Bank (CCB) bei einem Medientermin in Zürich:  Im Herbst 2015 erhielt die CCB als einzige chinesische Bank eine Schweizer Banklizenz, mit der sie als Handelszentrum für die chinesische Währung Renminbi tätig werden kann.
Chinesische Firmen sollen künftig direkt Kapital an der Schweizer Börse aufnehmen können.
vor 8 Stunden

Inserate

Reportage auf dem Hof mit Kabier Kühen, Stein AR
Das Konzept von Sepp Dähler ist eigentlich einfach: Glückliche Rinder geben qualitativ gutes Fleisch. Die Idee: Die Rinder mit Bier-Nebenprodukten füttern und regelmässig massieren. Kabier nennt sich diese Spezialität, welche im Nischenmarkt grossen Anklang findet.
23.09.2016
Das Bankenviertel in Genf: Den dort ansässigen Vermögensverwaltern macht die Jagd auf Steuersünder zu schaffen. (Archiv)
Die Schweizer Finanzplätze haben international an Wettbewerbsfähigkeit eingebüsst. Genf büsst in einem Ranking acht Plätze ein und rangiert noch an 23. Stelle. Zürich rutscht um zwei Ränge nach hinten auf den neunten Platz, bleibt aber europaweit die Nummer Zwei.
vor 3 Stunden
Kurt Weigelt
Die Entwicklung der Fachhochschulen in der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte. Im Jahre 2000 waren an den Fachhochschulen (ohne Pädagogische Hochschulen) 25 000 Studierende eingeschrieben, heute sind es 73 000. Positiv entwickelten sich auch die Lehre und die Forschung in den einzelnen Fachhochschulen der Ostschweiz. Hervorzuheben ist beispielsweise die Nähe des NTB Buchs zur Praxis und zu den Unternehmen auf beiden Seiten des Rheins. Die Fachhochschulen der Ostschweiz verfügen über den grössten technischen Forschungsumsatz und Drittmittelanteil aller Fachhochschulen der Schweiz. Investiert wurde zudem in die Infrastruktur. In Rapperswil und Buchs baute man Forschungszentren.
23.09.2016
Wer noch nie gebaut hat und nicht im Kreditwesen tätig ist, weiss beim Hausbau oft nicht, wie er den Dschungel von Hypotheken, Amortisation und Krediten durchqueren kann. Im Grunde ist die Materie einfach, man muss sich nur trauen.
05.09.2014
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Olma
3 x 1 Ticket für ein Tagespackage Erwachsene an die Olma zu gewinnen
Facebook
Top